Schauspiel Uraufführung des theter ensembles mit 8 Schauspieler*Innen und 2 Musikern

 

„Warum geht eigentlich niemand?“

 

In einer Ausstellung für Kunst und Konsum arbeiten 8 Menschen aus weniger als 8 Gründen, jeder für sich, für das gemeinsame Ziel.

Für das Fortbestehen der Lüge zum Zwecke des Glücks. Für den Nutzen der Lüge zur Findung einer letzten Wahrheit. Für das sinnlose Gerümpel der Kunst, welches uns dann noch vor dem ganz individuell erarbeiteten, eigenen Untergang bewahrt, wenn alle Stricke gerissen von der Schaukeltraverse unserer Kindheit baumeln. „Achso, ja Kunst, vielleicht geht deswegen niemand.“

 

Das theter ensemble verfasst ein Schauspiel unter einem ganz anderen Soundtrack, mit Liebe zum Absurden und ganz Gewöhnlichen. Eine typisch völlig unerwartete Begegnung.

besetzung

 

Regie, text & Konzept

produktionsleitung

Regieassistenz text & Konzept

Text

 

technik

 

Gonzo

Vicky

Macky More

Sandra Bulok

Wilhelm Mondschein

Nastasja DeFries

Magdalena von Gollwitz

Hildi

 

Schlagzeug

Keys

Gitarre

 

 

 

leif eric young

julia just

marie Jonietz

verena gawert,

marcel prebeck

mario passow

 

Alexander Wesch

Ana Stankovic

Baris Kirat

Daria Welsch

Georg Kastner

Lina Meyn

Marion Albe

Sophia Planckh

 

Georg Kastner

Leif Eric Young

Simon Zimmermann

 

termine

 

premiere

 

weitere

 

 

 

 

27 juni 2019 | 20.30 uhr

 

28 juni 2019 | 20.30 uhr

29 juni 2019 | 29.30 uhr

 

im Provino club

Provinostraße 35

 

Eintritt 15€ / 9,50 ermäßigt

 

© theter ensemble 2018

gefördert vom Kulturamt der