[...] nur der schatten eines traums

ein literarisch-musikalischer abend

 

Wo Schatten dein Schicksal verhandeln unter dem Stern eines Ideals, das sich dir selbst kaum mehr erklärt […] Sterben – schlafen – Schlafen! Vielleicht auch träumen! - Ja, da liegt‘s: Was in dem Schlaf für Träume kommen mögen, wenn wir den Drang des Ird‘schen abgeschüttelt, das zwingt uns stillzustehn. Die Reflexion der Welt im Traum? Im Albtraum?

Nicht nur Heine, Shakespeare, Dante und Camus flüchten sich in Traumbilder. Auch die theters erwachen in einer Traumwelt und versuchen, den Abgründen der menschlichen Seele in einem literarisch-musikalischen Abend standzuhalten.

besetzung

 

Regie

Bühnenbild

Dramaturgie

Regieassistenz

 

mit

 

 

 

Foto

Video

 

 

marcel prebeck

jana gruszeninks

verena gawert

Franziska Pux, lukas michael ullmann

 

korbinian kramer, sophia hertle, richard richter, daria welsch, simon heinz

 

white imagery

jana gruszeninks

termine

 

premiere

 

weitere

 

 

 

 

21 april 18 | 20.30 uhr

 

22 april 18 | 20.30 uhr

24 april 18 | 20.30 uhr

26 april 18 | 20.30 uhr

 

im city club

konrad-adenauer-allee 9

 

Eintritt 12€ / 8€ ermäßigt

© theter ensemble 2018

gefördert vom Kulturamt der